Saturday, January 23, 2016

Rewe Lieferservice: Geniale Idee oder Faulheit²

Wenn man noch nicht lange von zuhause ausgezogen ist, wird man gerade in den ersten Wochen mit einer unglaublichen Anzahl an "Allem" konfrontiert. Da gibt es die Stromrechnung, die wundervolle GEZ, einen Rohrbruch, den Wasseranbieter wechseln und dies und jenes eben. Man möchte einen Kuchen backen, besitzt aber keine Kuchenform, selbst Plätzchen backen zu Weihnachten gestaltet sich ohne Förmchen und Mixer als schwierig. Utensilien, die zuhause nun mal einfach vorhanden sind - und das vollkommen ohne Nachdenken, Recherche und Einkauf. Daran muss man sich gewöhnen und zur Selbstständigkeit gehören neben viel Freiraum, einer Wohnung mitten in der Stadt und anderen Vorteilen eben auch Aufgaben wie der wöchentliche Einkauf.
Aber was, wenn ich mal absolut keine Lust auf Einkaufen habe? Schon wieder viele schwere Taschen nach Hause tragen? Bei der Kälte schon wieder vor die Türe gehen? Oder krank im Bett liegen und einfach nicht die Kraft haben?


Gestern habe ich zu diesem Anlass zum ersten Mal den Online Lieferservice von Rewe getestet. Viele von euch kennen vielleicht den Amazon Pantry Dienst, bei dem man sich für Versandkosten von 4,99€ einen Einkauf nach Hause liefern lassen kann. Ein ähnliches Konzept gibt es nun von der Lebensmittelkette Rewe und hier gibt es die Fakten in der Übersicht für euch:

  • Als Neukunde sind die ersten 3 Bestellungen kostenlos
  • Danach sind die Kosten abhängig von dem Zeitraum - wählt man einen sehr kurzen Zeitraum von ca. 2 Stunden (also beispielsweise von 17-19 Uhr) belaufen sich die Kosten auf ca. 3,90€ je länger der Zeitraum desto geringer die Versandkosten
  • Kosten für den Service an sich gibt es nicht. Als Kunde bezahlt man den Einkauf und gegebenenfalls die Versandkosten
  • Ab 100€ ist die Lieferung versandkostenfrei
  • Der Mindestbestellwert ist bei jeder Bestellung 40€
  • Die Lieferung erfolgt von Mo-Sa immer gleich am nächsten Tag oder zu dem Lieferzeitraum, den man ausgewählt hat. Du kannst also beispielsweise heute bereits für den kommenden Donnerstag bestellen. 
  • Die Lebensmittel kosten (gefühlt) genauso viel wie im Laden
  • Es gibt viele Zahlungsmöglichkeit, wie z.B. auf Rechnung, der Vorkasse, Kreditkarte, PayPal, etc.
Mein Fazit: Meine Bestellung kam gleich am nächsten Tag unversehrt und vollständig an. Ich musste nicht tausende Tüten schleppen und nicht ewig an der Kasse warten. Es ist daher also urgemütlich und bequem. Die Produkte waren alle noch eine ganze Weile haltbar, man erhält also auch keine Mängelartikel oder Milchprodukte, die kurze Zeit später ablaufen.
Das Beste: Ich konnte der netten Dame meine Pfandflaschen und leeren Bierkästen gleich wieder mitgeben und der Pfandwert wurde gleich vom Einkaufswert abgezogen -einfach genial!
Gerade für Leute, die in der Stadt wohnen und wie ich abends oft nicht vor 20.oo Uhr zuhause sind ist es eine tolle Gelegenheit. Wer kein Auto hat und alle Einkäufe ansonsten eben mit dem Fahrrad transportieren muss spart sich die Mühe und die Zeit. 
Außerdem ist die Website übersichtlich aufgebaut man findet alles schnell und hat die entsprechenden Links zu aktuellen Angeboten, so sieht man gleich, ob es ein ähnliches Produkt gerade günstiger zu kaufen gibt. 

Der einzige Haken: Der Mindestbestellwert. Kauft man "nur" für sich oder zwei Personen muss man sich zwingen auf die 40€ zu kommen. Dabei muss man natürlich darauf achten, keine unnützen Artikel zu kaufen, nur, um die Summe zu vervollständigen...
Alles in allem aber einfach eine tolle Alternative zum gewohnten Einkauf, der man auf jeden Fall eine Chance geben sollte!
Habt ihr diesen oder ähnliche Dienste schon mal genutzt? Wie waren eure Erfahrungen damit?





Nun jede Spaß beim Shoppen und ein schönes Wochenende!
Love, 
Jessi

4 comments:

  1. Interessanter Post, Jessi !:)

    ReplyDelete
  2. Hei coole idee! muss ich auch mal probieren, wenn ich mal wieder zu faul bin!!
    und cool, wie dus darstellst. sehr übersichtlich und objektiv :)
    tolle sache!
    LG
    Nina

    ReplyDelete
  3. Vielen Dank für deinen lieben Kommi!! :))
    Die Serie hat jetzt gar keinen Vergleich zu Gossip Girl, aber falls du "The Originals" noch nicht kennst, die Serie schaue ich seit ein paar Jahren am aller liebsten! :DD

    Ich lebe zurzeit im Ausland und hab daher den Rewe Lieferservice noch gar nicht gekannt! :DD An sich find ich es eine super Idee, aber allerdings wollte ich dieses Jahr mich mehr bewegen hahh und so ein Lieferservice bestärkt nur meine Faulheit xDD

    Liebe Grüße, Ly
    City Talk

    ReplyDelete

Wenn euch mein Blog gefällt und ihr Fragen, Kritik, Lob oder Meinungen habt, würde ich mich sehr über euren Kommentar freuen.
Danke <3
Jessi